Die Seite befindet sich noch im Aufbau! Bitte habt noch etwas Geduld, damit ihr das Endgültige Ergebnis bestaunen könnt. Wenn ihr Fehler findet oder Probleme auftreten, wendet euch bitte an: Info@deutsche-hexen.de

Religiös Verfolgte

 

Seit Jahrzehntausenden gibt es in der einen oder anderen Form den spirituellen Glauben. Im Laufe der Zeit wurde er in Strukturen gefasst und so entstanden Religionen, Glaubensrichtungen und Lebensphilosophien. In all den Jahrtausenden entstanden immer Neue und Alte vergingen.

Der Hauptgrund vom Vergehen der Religionen war, dass die Menschen des einen Glaubens die Menschen des anderen Glaubens verfolgten und vernichteten. Ebenso deren Kultstätten, Aufzeichnungen und Wissen.

Die mit erfolgreichsten in der Vernichtung anderer Menschen und Glaubensrichtungen sind einige unsere heutigen Weltreligionen.

Selbst in der heutigen Zeit endet das Morden und Töten nicht, ebenso das verunglimpfen anderer Glaubensrichtungen. Noch heute werden in manchen Ländern Hexen verfolgt und verbrannt. Noch heute werden Glaubensrichtungen, wie friedlich sie auch sein mögen, als Sekte verschrien und als gefährlich eingestuft.

In vielen Ländern führt ein anderer Glaube noch zum Mord, obwohl alle Religionen predigen, Andersgläubige zu akzeptieren. Der Deutsche Hexen e.V. möchte darüber aufklären, wie weit diese Hetze und dieser Hass geht. Und aufzeigen, wie es auch anders gehen kann!