Die Seite befindet sich noch im Aufbau! Bitte habt noch etwas Geduld, damit ihr das Endgültige Ergebnis bestaunen könnt. Wenn ihr Fehler findet oder Probleme auftreten, wendet euch bitte an: Info@deutsche-hexen.de

Jugend

 

Die Aufgaben die sich die Mondtöchter in Verbindung mit der Jugend gesetzt haben sind sehr vielfältig, denn die Jugend und die Kinder von heute, sind die Zukunft von morgen!

Kinder und Jugendliche haben schon immer einen anderen Blick auf die Welt gehabt, als wir Erwachsene. Doch, wie Dumbledore in Harry Potter schon sagt: "Die Stimme eines Kindes, egal wie aufrichtig und ehrlich es ist, ist bedeutungslos für jene, die aufgehört haben zuzuhören". Und wir haben es verlernt. Die Stimme eines Kindes hat in unserer Gesellschaft keine Bedeutung mehr, dabei könnten wir so unheimlich viel von ihnen lernen.

Kinder und Jugendliche fühlen sich immer wieder unverstanden, denn sie erblicken die Welt mit ganz anderen Augen. Da ist Neugier, eine unendliche Neugier, die befriedigt werden will. Aber stattdessen sollen sie still und ruhig in einer Schulbank sitzen und aufmerksam zuhören, wie leider meist unfähige Lehrer, den vollkommen stupiden Lehrplan runterrattern. Sind sie nicht ruhig gelten sie als Störenfriede oder sogar als hyperaktiv und werden mit chemischen Mitteln ruhig gestellt.

Kinder dürfen keine Kinder mehr sein. Schon mit 6 (oder manchmal sogar noch früher) haben sie ein Handy, mit dem sie den ganzen Tag spielen. Dabei gibt es so vieles zu entdecken in der Natur. Doch niemand hat Zeit es ihnen zu zeigen. Niemand nimmt sich die Zeit mit den Kindern den Wald zu erkunden, ihnen zu zeigen, wie man Hütten baut, wie man Bäume unterscheidet und welcher Fußabdruck zu welchem Tier gehört.

Und genau das wollen wir ändern. Einige Vereinsmitglieder haben sich ehrenamtlich schon früher mit Kindern beschäftigt, haben Freizeiten betreut, Hausaufgabenbetreuung gegeben oder Freiwillige Soziale Jahre in Schülerzentren, Kindergärten oder Ähnlichem abgeleistet. Wir haben Mitglieder mit Gruppenleiterkursen und viel Erfahrung, die diese auch im Verein anbringen möchten. Denn die Zusammenarbeit mit Kindern bringt nicht nur den Kindern Spaß und Wissen, sondern auch die Erwachsenen lernen.

Wenn ihr Vorschläge oder Ideen habt, was man mit Kindern oder Jugendlichen machen könnte, oder ihr jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt... meldet euch doch einfach bei uns und teil es uns mit. Wir freuen uns über jede Mail! (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden, was Aktionen angeht!